RSC Felsenland

DER Verein für Radsport im Dahner Felsenland
Learn to Ride with Us

Letzte Events

25. September 2022

4. Felsenland Kriterium des RSC Felsenland

Der RSC Felsenland freute sich nach 2 jähriger Zwangspause endlich wieder Radsport im Dahner Felsenland präsentieren zu dürfen.

22. Mai 2022

Felsenland Rock-Race

Am 22.05.2022 fand unser jährliches Mountainbike-rennen in Bundenthal statt.

25.09.2022

4. Felsenland Kriterium des RSC Felsenland

Der RSC Felsenland freut sich nach 2 jähriger Zwangspause endlich wieder Radsport im Dahner Felsenland präsentieren zu dürfen.

Viele erinnern sich noch an die ersten Rennen die der RSC Felsenland noch auf einem 11 km langen Rundkurs mit Start und Ziel in Bundenthal, über Rumbach – Nothweiler und wieder zurück nach Bundenthal. Die Begeisterung innerhalb des Bundes Deutscher Radfahrer über diesen Kurs war damals so enorm, dass der RSC im Jahr 2010 den Zuschlag zur Ausrichtung der Deutschen Straßenmeisterschaft im Nachwuchsbereich bekam. Sehr namhafte Fahrer, die mittlerweile im Profiradsport bei World Tour Teams unter Vertrag stehen, waren damals unter den Startern. Pascal Ackermann, Rick Zabel und Nils Pollit um nur einige zu nennen. Straßenbauarbeiten waren dann der Grund, dass der RSC Felsenland eine Alternative zur Ausrichtung eines Straßenrennens neben seinem Mountain Bike (Rock Race) unterhalb der Fladensteine in Bundenthal, finden musste. So kam es dann mit Felsenlandkriterium zu einem Radrennen mit Start und Ziel am Kreuzstein in Dahn, welches nunmehr zum 4. Mal vom RSC Felsenland ausgerichtet wird. Ein Kriterium Rennen ist für die Zuschauer sicherlich attraktiver, denn sie bekommen die Rennfahrer in wesentlich kürzeren Zeitabständen zu sehen. Das Salz in der Suppe macht da ganz bestimmt die Art und Weise wie so ein Rennen bestimmt wird. Hier kurz erklärt: Es gibt sogenannte Wertungsrunden, welche den Rennfahrern zu Beginn einer solchen Runde per Glocke und Ansage angekündigt wird. Zu gewinnen gibt es in diesen Runden jeweils 5, 3 , 2 und 1 Punkt die letzte Wertung zählt doppelt. Das bedeutet, dass nicht unbedingt der Fahrer der zum Schluss als erster über die Ziellinie fährt auch das Rennen gewonnen hat. Zudem gilt in diesem Rennen, sollte es einem oder mehreren Fahrern gelingen einen Rundengewinn zu erzielen, so zählt dieser natürlich vor Punktgewinn.

In diesem Jahr steht ein besonderer Fokus auf die Nachwuchsfahrer. Ab 14:10 Uhr findet ein „Erstes Schritt Rennen“ statt. Dafür sind keine Rennräder erforderlich. Die Jahrgänge 2014/15 fahren 2 Runden (2,8 km), Jahrgang 2016 fährt 1 Runde 1,4 km. Außerdem richtet der RSC Felsenland erstmalig ein Laufrad Rennen für die KLEINSTEN aus, welches um 14:45 startet. Voraussetzung für alle Nachwuchsrennen ist eine schriftl. Einverständniserklärung der Eltern und ein Helm.

Für den RSC Felsenland starten:

Jonas Brödel, Simon Metz (Amateure), Klaus Neuschwander, Manfred Konietzko (Senioren), Carl Dommermuth (Schüler U15) Hannah Burkhart, Lotte Goßrau (Schüler U13), Felix Burkhart, Toni Goßrau , Julian und Niklas Hausner , Fiona Schantz und Leo Dommermuth (1. Schritt).

Recht herzlichen Dank an alle Sponsoren die uns an diesem Renntag unterstützen. Bedanken möchten wir uns aber auch bereits jetzt bei den Anwohner für Ihr Verständnis und bitten die Unannehmlichkeiten am Renntag zu entschuldigen.

Wir wünschen allen Teilnehmern erfolgreiche und hoffentlich sturzfreie Rennen. Wir freuen uns ihnen spannenden Spitzensport zu bieten. Auch für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt.

Viel Spaß und Erfolg!

Lade unsere Beitrittserklärung herunter und werde Mitglied im RSC Felsenland 🥰🚲


©  RSC Felsenland